der könig des                                                 niederländischen theaters

HANS kesting im porträt: in der Reihe "kulturstars des monats"

der "louis d'or" ist so etwas wie der oscar der niederländischen bühne. hans kesting hat den preis schon zwei mal verliehen bekommen - zuletzt 2016 für seine rolle von richard iii in "kings of war".

 

hans treffe ich an seinem arbeitsplatz - in der stadsschouwburg. in der obersten etage des theaters, über den dächern der stadt, plaudert er über seinen berufswunsch als teenager, seine traumrollen und misserfolge, auch über seinen Mann und seinen Hund Figo. und das alles auf deutsch!

Download video: MP4 format



INFOS

 

seit rund dreißig jahren ist hans kesting seiner theatertruppe treu: der toneelgroep amsterdam. dort spielt er nicht nur unter deren direktor ivo van hove gespielt, sondern arbeitet auch immer wieder mit namhaften internationalen regisseuren zusammen: mit thomas ostermeier, mit katie mitchell oder mit simon stone. auch bei simon stones "ibsen house", das im märz 2017 seine

uraufführung feierte, spielt hans kesting die hauptrolle.

von othello über mark anton und ajax bis richard iii - es sind die könige der großen klassischen tragödien, deren hans kesting eine besondere charaktertiefe zu verleihen mag. aber der schauspieler hat auch eine leichte, humorvolle seite, spielte in ayckbourn-komödien, in filmromanzen oder fernsehsketchen. auch als tv-moderator gearbeitet, war dort aber weniger erfolgreich als im theater.

nicht nur mit seiner homosexualität ging hans kesting schon seit seiner studienzeit offen um. auch seine aidserkrankung hat er publik gemacht. seiner karriere hat das keinen abbruch getan:

mit der erneuten louis d'or-prämierung 2016 "als bester männlicher schau-spieler" hat hans kesting einen vorläufigen höhepunkt erreicht: als wahrer könig der niederländischen bühne.



hans kesting in: "richard iii"/ foto: fan versweyfeld

dein richard iii in "kings of war" schaut nie ins publikum, sondern nur sich selbst im spiegel an. auch auf den buckel habt ihr verzichtet...!

"ich habe einen großes muttermal auf meinem gesicht auf einer seite und ich habe etwas verändert in meiner körperlichen haltung mit den beinen, aber ich habe keinen buckel".

 



wie impulsiv bist du beim proben?

"ich bin eigentlich eine person, die einen großen sturm und drang fühlt, wenn man in dem proberaum ist, aber jetzt bin ich 56 und habe gelernt, das ein bisschen ökonomischer einzusetzen - mit mehr augen und ohren für meine mitglieder".



foto: sfm/ hans kesting mit seinem hund figo/ märz 2017


welches erlebnis hat das theaterfieber in dir geweckt?

„bäckerei brachte brot auch betrieben und dem stadttheater in rotterdam. und da habe ich immer gefragt am stadttheater den portier: ‚darf ich einmal auf die bühne gucken?‘ ‚ja, natürlich, gehst du mal!‘ und da stand ich auf der bühne und da habe ich gedacht: ‚mein gott, wenn man doch hier spielen könnte, das muss doch wirklich ein spezielles gefühl sein auf dieser riesenbühne‘. ja und das gefühl ist noch immer da!“

 



nach deiner schauspielschule in maastricht 1986 bist du nach amsterdam gezogen. welcher ort der amsterdamer szene fühlt sich für dich dort nach zuhause an?

"weil ich soviel reise in holland und außerhalb von holland – bin ich nicht so ausgehfreudig, wenn ich in amsterdam bin. ich bin am liebsten in meinem haus. ich liebe mein haus, ich liebe mein leben dort und ich mag die atmosphäre: amsterdam ist eine kleine großstadt, es ist eine große stadt mit einer internationalen sphäre, aber es fühlt sich doch so ein bisschen gemütlich an, die stadt. und das mag ich".

 



hans kesting in: "ibsen house"/ simon stone/ foto: fan versweyfeld


du bist viermal für den louis d'or nominiert worden, hast ihn zweimal bekommen. was erwartest dir dir noch für das ende deiner karriere - außer "king lear" zu spielen?

"ich bin verheiratet mit einem brasilianischen mann, der ist schon 11 jahre hier und er findet das leben in holland schwieriger und schwieriger -das klima-. er hat sein land verlassen für mich. und wenn er  sagen sollte 'ich will zurück nach brasilien', dann will ich keinen moment zweifeln und dann will ich mit ihm gehen. ich habe viel lust um mehr zu machen, aber ich habe auch die ruhe, dass ich denke: 'ja, wenn es jetzt stoppt', habe ich doch etwas erreicht für mich selbst".